news

Juli 2015
Der SWR hat Mathias Reuter eingeladen, im TV als Experte über das Thema Innenarchitektur zu berichten. Es ist
uns eine große Ehre, dass wir ausgewählt wurden, stellvertretend für unsere Zunft hier über aktuelle Trends und
Tendenzen zu referieren. Ab jetzt können Sie jeden Monat in der Sendung ‚Kaffee oder Tee‘ das Thema Innen-
architektur und unsere Leidenschaft dafür mit uns teilen, wir freuen uns sehr darauf, schalten Sie ein:

SWR Fernsehen, Kaffee oder Tee
Donnerstag, 30.7.2015 17.15 Uhr


Thema 30.7.2015
Wandgestaltung

Farben
Rot, Gelb, Grün, Blau – es kann eigentlich gar nicht knallig genug sein. „Bei der Wahl der Wandfarbe geben die
Deutschen gerade Vollgas“, so Innenarchitekt Reuter. Während in den vergangenen Jahren die gedeckten Töne
das Bild bestimmten, sind jetzt kräftige Töne gefragt. „Das spiegelt das momentane Lebensgefühl der Deutschen
wieder“, sagt Reuter. Wenn es den Menschen wirtschaftlich gut gehe, seien sie in der Farbwahl mutiger – „das gilt
für Wandfarben, aber auch für Autolacke“.

Tapeten
Der Trend zur Tapete ist nicht mehr ganz neu, aber er ist ungebrochen. Hier sind - wie beim Wandanstrich auch -
starke Farben gefragt. Die Tapete schafft aber eine weitere Ausdrucksmöglichkeit – nämlich über auffällige Muster.
Mathias Reuter: „Auch hier verabschieden wir uns vom zuletzt vorherrschenden Minimalismus.“

Verkleidungen
Im Trend liegt auch die Verkleidung der Wände mit Holz oder Stein. Die stärkste Wirkung im Raum erzeugt natürlich
echtes Material – sei es die kühle Ausstrahlung von Stein oder die warme von Holz. Es gibt inzwischen aber auch
günstigere Varianten: Dekorpaneele aus glasfaserverstärktem Polyesterharz, die sehr viel leichter sind und nicht nur
an tragende Wände angebracht werden können.

impressum  kontakt